Unter dem Begriff allgemeine Gynäkologie versteht man die Vor- und Nachsorgen sowie akuten Erkrankungen und Probleme im Fachgebiet der Frauenheilkunde.

Im Folgenden sehen Sie einige der häufigsten Themen in der gynäkologisch- geburtshilflichen Sprechstunde:

Vorsorgen
(Krebsvorsorgen, Mutterschaftsvorsorgen) selbstverständlich immer mit der Möglichkeit zur Durchführung medizinisch sinnvoller IGEL-Leistungen

Nachsorgen
(nach Operationen, nach Krebserkrankung)

Betreuung
bei Schmerzen, Blutungsstörungen und Ausfluß etc.

Beratung
bei Verhütungsfragen und Kinderwunsch

Selbstverständlich können unsere Patientinnen bei geplanter Terminvergabe immer einen Termin bei "ihrer/ihrem" Frauenärztin/Frauenarzt vereinbaren.